HP meldet Beschlagnahmungen und Delistings

HP Inc. gab bekannt, dass sein Anti-Counterfeit and Fraud (ACF)-Team in den 3.5 Monaten bis Ende Oktober 12 mehr als 2021 Millionen betrügerische Druckprodukte beschlagnahmt hat.

0

Um diesen Artikel weiterlesen zu können, benötigen Sie eine bezahlte Mitgliedschaft.

Melden Sie sich jetzt ab nur 5 £ an oder melden Sie sich unten an


Bestehende zahlende Mitglieder melden sich bitte an, um auf die vollständige Geschichte zuzugreifen.

 

Wenn Sie kein zahlendes Mitglied sind, melden Sie sich jetzt an: