Takkt verweist auf Widerstandsfähigkeit trotz starker Rückgänge

Der europäische und nordamerikanische Geschäftsausrüstungs- und MRO-Reseller Takkt hat trotz eines Umsatzrückgangs von 16.5 % und eines EBIT-Rückgangs um 59 % positive Ergebnisse für das erste Quartal erzielt.

0

Um diesen Artikel weiterlesen zu können, benötigen Sie eine bezahlte Mitgliedschaft.

Melden Sie sich jetzt ab nur 5 £ an oder melden Sie sich unten an


Bestehende zahlende Mitglieder melden sich bitte an, um auf die vollständige Geschichte zuzugreifen.

 

Wenn Sie kein zahlendes Mitglied sind, melden Sie sich jetzt an: