Solides Q1 für HPs Druckeinheit

Der Umsatz der Drucksparte von HP Inc. ging im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2023 leicht zurück, was dazu beitrug, stärkere Rückgänge im Geschäft mit persönlichen Systemen auszugleichen.

0

Um diesen Artikel weiterlesen zu können, benötigen Sie eine bezahlte Mitgliedschaft.

Melden Sie sich jetzt ab nur 5 £ an oder melden Sie sich unten an


Bestehende zahlende Mitglieder melden sich bitte an, um auf die vollständige Geschichte zuzugreifen.

 

Wenn Sie kein zahlendes Mitglied sind, melden Sie sich jetzt an: