Advertorial: Sigel

Bei SIGEL sind Veränderungen im Gange: Das Unternehmen präsentiert seine neu aufgelegte strategische Unternehmensidentität, einschließlich einer neuen Marke und einer Reihe von Produktlösungen, die auf der Paperworld vorgestellt werden.

0

GDer deutsche OP-Hersteller SIGEL hat eine intensive Reise hinter sich und hat die Ausrichtung des Unternehmens komplett neu strukturiert. Die „Next“-Strategie ist auf nachhaltigen Erfolg und Wachstum ausgerichtet und ist eine direkte Reaktion auf die digitalen Veränderungen, die die Arbeitswelt verändern.

Dr. Joachim Roth, Geschäftsführer der SIGEL Holding: „In Zukunft wird flexibler, teamorientierter und experimentierfreudiger gearbeitet.“ Neue, agile Arbeitsmethoden werden dabei ein fester Bestandteil sein. Darüber hinaus passen Unternehmen ihre Arbeitsumgebungen an diese veränderten Formen der Zusammenarbeit an. Auf diese großen Entwicklungen sind wir bei SIGEL bestens vorbereitet und haben unser Unternehmen konsequent auf die neuen Anforderungen der Arbeitswelt von morgen ausgerichtet.“

Die Bedeutung der Menschen

In einer immer digitaler werdenden Welt spielen Menschen eine wichtigere Rolle denn je. Die Motivation, Kreativität und Produktivität der Mitarbeiter sowie ein inspirierendes Arbeitsumfeld verschaffen Unternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Basierend auf einem tiefen Verständnis der Bedürfnisse seiner Kunden hat sich SIGEL zum Ziel gesetzt, formschöne Lösungen zu entwickeln, die die Arbeit einfacher, angenehmer und erfolgreicher machen.

Um der Nachfrage gerecht zu werden und die Innovationskraft weiter zu stärken, hat SIGEL in München, rund 100 km vom Hauptsitz in Mertingen im Süden Deutschlands entfernt, einen eigenen Innovationshub eingerichtet. „So gelingt es uns, unsere Stärken als etabliertes, erfolgreiches Familienunternehmen mit den Kenntnissen, Methoden und Denkweisen der neuen Start-up-Kultur zu verbinden“, erklärt Roth. Digitale Dienstleistungen und Produkte spielen in Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. SIGEL hat sich dieser Nachfrage bereits angenommen und 2017 Smartpro ins Leben gerufen, ein digitales Druckportal, das es Unternehmen ermöglicht, individuell bedruckte Materialien zu produzieren.

Die Marke SIGEL wird so dargestellt, dass die neue strategische Ausrichtung klar zum Ausdruck kommt. Unternehmensmarketingleiter Holger Ellerbrock sagt: „Unser neues Firmenlogo enthält ein kreisförmiges Bild, das unseren Anspruch unterstreicht, Impulse als Inspirationswellen zu geben.“ Auch das neue Leitbild „Work Inspired“ bringt unsere Vision von besseren Arbeitsweisen dank SIGEL zum Ausdruck.“

Paperworld-Start

Die ersten Produkte, die die neue Unternehmensausrichtung widerspiegeln, werden dieses Jahr auf der Paperworld vorgestellt. Unter dem Dach der Kategorie „Work:mode“ stellt SIGEL sein agiles Boardsystem meet-up vor, das auf die Anforderungen moderner Arbeitsweisen zugeschnitten ist. Whiteboards und Pinnwände ermöglichen spontane und reibungslose Besprechungen, auch wenn keine bestimmten Räume verfügbar sind. Sie sind robust und hochwertig, dabei aber leicht und flexibel einsetzbar und ermöglichen eine zielgerichtete Teamarbeit – überall und jederzeit. Eine große Auswahl an Zubehör unterstützt das kreative Arbeiten zusätzlich.

Im Rahmen seines „Meet up“-Konzepts setzt SIGEL seinen Weg fort, innovative Board-Lösungen für kollaboratives Arbeiten zu schaffen. Für den inspirierenden Gedankenaustausch bei Meetings und Projekten sowie für die Teamarbeit hat sich zum Beispiel bereits die formschöne Serie der Artverum Glas-Magnettafeln bewährt.

Insgesamt steht die Unternehmenskategorie Work:flow für schnellere und einfachere Arbeitsabläufe. Ein gutes Beispiel hierfür ist das bereits erwähnte Smartpro. Das Besondere an diesem digitalen Druckportal ist, dass das Tool auf jeden einzelnen Kunden zugeschnitten und genau an seine Prozesse und Systeme angepasst ist. Dies erleichtert den Mitarbeitern die Arbeit mit standardisierten Prozessen und spart dem Unternehmen Zeit und Geld.

Die neueste Entwicklung von SIGEL ist Teil des Work:space-Segments und löst ein Dauerproblem in Großraumbüros: die Zunahme der Lärmbelästigung. Die Akustikelemente von Sound Balance aus dem Sortiment sind hochwirksame Schallabsorber und lassen sich flexibel und modular in jeden Raum integrieren. Sie sind einfach zu installieren und egal, ob sich Kunden für Wandpaneele oder Akustikwände entscheiden: SIGEL Sound Balance optimiert den Schallpegel, steigert das Wohlbefinden der Mitarbeiter und trägt zu einer höheren Motivation am Arbeitsplatz bei.

Der Verkauf dieser neuen Produkte und Dienstleistungen wird durch hochwirksame Marketingaktivitäten unterstützt, die konsequent auf die Customer Journey ausgerichtet sind.

Das Unternehmen zukunftssicher machen

Durch die neue strategische Ausrichtung wird SIGEL nicht nur zum integralen Bestandteil der neuen Arbeitskultur, sondern auch zu deren Botschafter. Seine innovativen Lösungen verhelfen Menschen und Unternehmen zu Höchstleistungen und machen die Arbeit jedes Einzelnen wertvoller.

Roth bekräftigt den starken Veränderungswillen des Unternehmens: „Seit der Firmengründung im Jahr 1947 hat SIGEL immer zur richtigen Zeit auf Trends reagiert und sich nie davor gescheut, neue Wege einzuschlagen.“ Mit dieser Neupositionierung als Lösungsanbieter in der modernen Arbeitswelt setzen wir unseren erfolgreichen Weg fort und leiten gleichzeitig die nächste wichtige Entwicklungsstufe unseres Unternehmens ein. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung und der Zukunft klar im Blick, nutzen wir die Chancen der Digitalisierung der Arbeit, um uns in den kommenden Jahren noch stärker als kompetenter und innovativer Markenhersteller zu positionieren.“