Akvila Besteck Nature Line

0
Kontaktdaten
Akvila Besteck
Detaillierte Informationen

Das wiederverwendbare Besteck der nächsten Generation von Akvila Cutlery wird vollständig aus dem Rohstoff UPM Formi EcoAce auf Holzbasis hergestellt.

Das Besteck wird aus Weichholzfasern und ISCC-zertifiziertem Bio-Polypropylen aus Holzabfällen hergestellt, wodurch keine Abholzung der Wälder erfolgt. Das Material konkurriert nicht wie viele andere biobasierte Materialien mit der Lebensmittelproduktion, was weltweit einzigartig ist.

Das wiederverwendbare Holzfaserbesteck von Nature Line wird aus erneuerbaren, recycelbaren und nachhaltigen Rohstoffen hergestellt und stellt eine verantwortungsvolle Alternative zum Ersatz des derzeitigen Einwegbestecks ​​aus fossilen Brennstoffen oder anderen biobasierten Bestecken dar.

Diese neue Bestecklinie hat einen um über 90 % geringeren COXNUMX-Fußabdruck als Besteck aus fossilen Kunststoffen für den Einmalgebrauch.

Darüber hinaus sind die Produkte robuster und langlebiger als Einwegbesteck mit garantierter Hitzebeständigkeit von über 100 Grad und Spülmaschinentauglichkeit. Die Produktsicherheit und Wiederverwendbarkeit des neuen Bestecks ​​der Nature Line wurden in Lebensmittelmigrationstests getestet und bestätigt. Zur Erlangung des EN 12875-Zertifikats werden derzeit Haltbarkeitstests für Waschmaschinen durchgeführt.

Das Biokomposit UPM Formi EcoAce ist ein revolutionäres Biokomposit und basiert fast zu 100 % auf erneuerbaren Ressourcen. UPM Formi EcoAce enthält zertifizierte Holz- und Zellulosefasern sowie zertifizierte erneuerbare PP-Polymere aus den TRUCIRCLE-Lösungen von SABIC.

Die erneuerbaren PP-Polymere werden aus holzbasierten Rohstoffen aus der Produktion von UPM Biofuels hergestellt. Die BioVerno-Produktion von UPM ist sowohl von ISCC PLUS als auch von RSB zertifiziert und die Nachhaltigkeit des Materials wurde entsprechend überprüft.