Ennis schließt Werk in New Jersey

0

22. MÄRZ 2005 – Midlothian (TX): Ennis wird sein Werk in Edison, New Jersey schließen, um sich auf andere Werke an der Ostküste zu konzentrieren, wie das Unternehmen angekündigt hat.

Die Konsolidierung erfolgt im Rahmen der Pläne des Unternehmens, die Kosten nach der Übernahme von Crabar/GBF im Juli 2004 zu senken.

Den Arbeitern im Edison-Werk, für die keine Zahlen genannt wurden, werden Stellen in den Werken in Medfield, Massachusetts, und Chatham, Virginia, sowie in anderen Werken angeboten, „soweit sie verfügbar sind“, sagte das Unternehmen.

Präsident/CEO Keith Walters sagte: „Wir möchten unseren Kunden versichern, dass diese Verlagerung des Unternehmens keine Auswirkungen auf die Qualität oder Lieferung haben wird.“